Deaktivieren eines M365-Kontos
Zuletzt geändert am 09.04.22

Ihr M365-Konto ist mit Ihrem Arbeitsvertrag oder dem Schulstatus verknüpft.
Wenn Ihr Konto abläuft, wird es innerhalb von 90 Tagen deaktiviert und dann innerhalb von 12 Monaten gelöscht. Ein Konto läuft ab, wenn Ihr Arbeitsvertrag ausläuft, Sie Ihre Lehre oder das Studium beendet haben.

Sobald ein Konto deaktiviert wird, sind Daten wie E-Mails, Teamkonversationen, Dateien, Formulare usw. nicht mehr zugänglich. Das Konto wird vom System als nicht existent betrachtet. E-Mails werden z. B. mit dem Hinweis "unbekannter Benutzer" abgewiesen und die Person verschwindet aus dem Verzeichnis. Die Office-Suite, die auf einem privaten Computer installiert ist, verliert ihre Lizenz und wird deaktiviert.

Sichern Sie unbedingt Ihre Dokumente und/oder E-Mails, bevor Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen, Ihre Lehre oder Ihr Studium beenden. Wir empfehlen, dass Sie dies in der letzten Woche der Aktivität tun!

Die folgende Liste enthält ein paar Empfehlungen:

  • Verwenden Sie für den Kontakt mit Ihrem zukünftigen Arbeitgeber nicht die E-Mail-Adressen @edufr.ch oder @studentfr.ch, sondern Ihre Privatadresse.
  • Dateien und Ordner können von OneDrive an einen anderen Ort heruntergeladen werden, z. B. in einen Ordner auf einem PC, ein externes Laufwerk oder einen USB-Stick.
  • Sichern von OneNote-Notizbüchern: Notizbücher (nur Windows) können exportiert werden (Video-Tutorial FR), so dass sie ohne M365-Konto in die kostenlose Anwendung OneNote importiert werden können (Video-Tutorial FR). Notizblöcke (kostenlos oder kostenpflichtig, Mac und Windows) können auch abschnittsweise von einem @studentfr- oder @edufr-Konto auf ein privates M365-Konto übertragen werden (Video-Tutorial FR).
  • Wenn Sie einen Windows-Computer besitzen und Outlook weiterhin nutzen möchten (sich ein privates Konto anschaffen werden), können Sie E-Mails, Kontakte und Kalender in eine pst-Datei exportieren.
  • Wenn Sie sich entscheiden, Outlook nicht mehr zu verwenden oder wenn Sie einen Macintosh verwenden, müssen Sie die E-Mails, die Sie behalten möchten, manuell an Ihre private Adresse senden.
  • Nehmen Sie sich die Zeit, um zu prüfen, ob andere Elemente (Teams, Formulare, Stream usw.)
    gesichert werden müssen, und übertragen oder kopieren Sie die Inhalte gegebenenfalls in Ihre private Umgebung.
  • DieOffice-Suite, die auf einem Heimcomputer installiert ist, verliert ihre Lizenz und wird deaktiviert. Sie haben die Möglichkeit, selber eine Microsoft-Lizenz zu erwerben, eine von Ihrem neuen Arbeitgeber bereitgestellte Lizenz einzusetzen (wenn dieser M365 verwendet) oder Libre Office zu installieren.

Der Lebenszyklus eines Kontos und seiner DatenLifeCycle

  • Das Konto wird deaktiviert und die Lizenz entfernt (nach 3 Monat)
  • Alle Daten werden von M365 vernichtet (30 Tagen nach Löschung der Lizenz)
  • Die E-Mail-Adresse wird in den Verwaltungstools recycelt und kann für eine andere Person verwendet werden (nach 1 Jahr)